Aufbau des Systems TERMOTECH Termoplasty

Einzelelemente des vorisolierten Systems

  • Verbundrohre

  • Verbundformstücke

  • Verbindungssatz

  • Befestigungen

  • Zusätzliche Rohre, Formstücke und Amaturen ohne Vorisolation

Aufbau

Aufbau des Systems TERMOTECH

HINWEIS: Das Leitungsrohr kann das Doppelte sein.

Zusätzliche Elemente für das vorisolierte System TERMOTECH Termoplasty:

  • Heizungskabel

  • Dichtigkeitskontrolle

Leitungsrohr

Material Arbeitstemperatur Nennwert
PE-HD 100 -50°C ÷ +60°C
PVC-U 0°C ÷ +60°C
PP-H 0°C ÷ +80°C
PB 0°C ÷ +95°C
ABS -40°C ÷ +60°C
PVC-C 0°C ÷ +90°C
PVDF -40°C ÷ +140°C

Wärmedämmung

Die Isolation aus Polyurethanschaum (PUR) zeichnet sich durch einen hohen Wärmedämmungsgrad aus und erhöht die Steifigkeit des Verbundmaterials wesentlich.

Parameter:

  • Wärmeleitfaktor λ<0,027W/mK bei 50oC

  • Kerndichte des Schaums ρ>45kg/m3

Rohrummantelung

Je nach Montagetyp und Kundenwunsch stehen drei mögliche Ummantelungen zur Verfügung:

  • Ummantelung aus hartem Polyethylen (PE-HD), mit einer Dichte von ρ>944kg/m3  und kunststoffgalvanisierter Innenfläche nach den polnischen Anforderungen PR. PN-EN 253

  • Ummantelung mit einem SPIRO-Spiralrohr aus verzinktem Blech nach den polnischen Anforderungen PN-81/H-92125

  • Ummantelung mit einem SPIRO-Spiralrohr aus Alublech nach PN-87/H-92833

 
X

Cenimy Twoją prywatność

Na naszej stronie używamy plików cookies i podobnych technologii.

Pliki cookies wykorzystywane do zapewnienia podstawowych funkcjonalności strony

Pliki cookie używane do monitorowania korzystania z naszej strony i personalizacji reklam